C-Junioren erobern Tabellenspitze

9. Spieltag der JSG Neulingen C-Junioren

Zu unserem letzten Heimspiel der Hinrunde empfingen wir die JSG Grunbach/Büchenbronn, die zu diesem Zeitpunkt mit 17 Punkten Tabellenführer war. Unser Ziel war ganz klar: SIEGEN! Wir wollten die Tabellenspitze erobern. Da unser Keeper Sven verletzungsbedingt nicht antreten konnte, war unser Außenverteidiger Conrad bereit, für ihn in die Presche zu springen. Als um 14.00 Uhr die Pfeife des Schiedsrichters Steffen Wellner ertönte, war allen Zuschauer klar, dass es ein spannendes Spiel werden würde. In der 5. Spielminute hatte die JSG Grunbach/Büchenbronn ihre erste Chance. Der Schuss war aber für Conrad kein Problem. Den ersten Jubelschrei konnte die JSG Neulingen in der 10. Minute verbuchen. Elias konnte den Ball im gegnerischen Tor versenken. Es waren ganz klar zwei sehr leistungsstarke Mannschaften auf dem Platz, die den Zuschauern ein schönes und faires Spiel boten. Gute Pässe und super Vorlagen wurden von beiden Seiten gespielt, jedoch konnten wir die Chancen besser nutzen und somit traf erneut Elias zum 2:0 in der 42. Minute. Conrad hingegen leistete hervorragende Arbeit und hielt den Kasten der JSG Neulingen sauber. Somit hatten wir am Ende unser Ziel zu SIEGEN erreicht und kletterten mit 19 Punkten auf den 1. Tabellenplatz. Unser nächstes Punktespiel ist am Samstag, 17.11.18 um 12.30 Uhr bei der JFV Straubenhardt 2. /TH

Es Spielten: Conrad Heß, Leon Dietzmann, Simon Hagenbucher, Fabrice Ilg, Silas Bischof, Maximilian Bauer, Ronja Gross, Julian Knollmeier, Kevin Palumeri, Marcel Bittigkoffer, Elias Hock, Pascal Müller, Lars Kitschke, Luca Rösner, Robin Sack