Verdiente Nierderlage gegen Kieselbronn

Verdiente Nierderlage gegen Kieselbronn
31.3.2019    1.FC Kieselbronn – FV 08 Göbrichen 3:1 (0:1)
Tor: R.Jankovic

Am vergangenen Sonntag mussten wir zum 1.FC Kieselbronn reisen. Trainer Denis Mrmic musste am Sonntag morgen kurzfristig krankheitsbedingt absagen und Co-Trainer Daniel Augenstein übernahm an der Seitenlinie. Ein sauberer Spielaufbau auf dem holprigen Untergrund war kaum möglich. Es war in der 1.Halbzeit ein nicht ansehnliches Fußballspiel beider Mannschaften. In der 25. Minute konnte R. Jankovic eine verunglückte Flanke von P. Hofsäß, die der Gästetorhüter nicht sicher fangen konnte, zum 0:1 abstauben. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. Nach der Pause sah man frischere Kieselbronner, die zwischen der 59. und 69. Minute das Spiel durch drei Treffer drehten. Der FVG kam nicht mehr ins Spiel und ließ Einsatz, Laufbereitschaft und Disziplin in der zweiten Halbzeit vermissen. Aufgrund der kämpferischen Leistung der Kieselbronner, ging man als verdienter Verlierer nach Hause.

Es spielten: J.Kalinowski, P.Hofsäß, M.Oliveira, P.Barbu, B.Schwarz, I.D‘Antoni, J.Portilla, P.Campos, M.Grieisnger, A.Dantas, R.Jankovic
Auf der Bank: A.Lorenz, D.Vollmer, B.Al-Khaldi, A.Hampu, A.Lorenz