Sieg gegen 08 Mühlacker

KREISKLASSE A1 PFORZHEIM 23.Spieltag

FV 08 Göbrichen – Fvgg 08 Mühlacker 2:1 (1:1)
Tore: 1:0 (1. Min.) I.D‘Antoni, 2:1 (98. Min.) Roberto Correia

Nach den 120 Minuten im Kreispokal Finale wollte man den Schwung in die Partie gegen die 08 mitnehmen. Also wollte man von Beginn an zeigen, wer den Platz als Sieger verlassen möchte. Bereits vom Anstoß weg dominierte der FVG und konnte bereits nach nicht einmal einer Minute durch I.D‘Antoni in Führung gehen. Danach Einbahnstraßenfußball auf das Tor der 08‘er aus Mühlacker. Mehrer Chancen wurden nicht genutzt und deshalb blieb es bis zur 40. Minute bei einem Tor des FVG. Nach einer Unstimmigkeit in der Abwehr unterlief dem FVG kurz vor der Pause ein Eigentor. Somit ging es überraschend mit 1:1 in die Kabinen. Es hätte zu diesem Zeitpunkt schon ein klareres Ergebnis für den FVG sein können. Nach der Halbzeit gleiches Spiel. Der FVG erspielte zahlreiche gute Torchancen und die 08‘er lauerten auf Konter. Durch viele kleine Fouls und Zeitspiel der 08‘er, ließ der Schiedsrichter 10 Minuten nachspielen. In der 98. Minute tankte sich ein letztes Mal P.Campos durch das komplette Mittelfeld und konnte nur durch ein Foul kurz vor dem Strafraum zu Fall gebracht werden. Den fälligen Freistoß verwandelte eiskalt R.Correia zum erlösenden 2:1 Siegtreffer für den FVG.

Es spielten: J. Kalinowski, B.Schwarz, A.Dantas, P.Barbu, M.Griesinger, I.D‘Antoni, P.Campos, B.Al-Khaldi, J.Portilla, R.Jankovic, R.Correia
Auf der Bank: P.Elsässer, A.Lorenz, T.Siedelmann, A.Limanaj, D.Mrmic, D.Augenstein


Das Spiel der zweiten Mannschaft musste aufgrund krankheitsbedingtem Ausfall des Schiedsrichters verschoben werden. Die Partie wird am Mittwoch, den 15.5.2019, um 19.00 Uhr nachgeholt.