Reserve siegt in Enzberg

KREISKLASSE C1 PFORZHEIM 27. Spieltag

FC Viktoria Enzberg II – FV 08 Göbrichen II flex. 0:2 (0:2)
Tor: M. Roloff, P. Elsäßer

Nachdem man am vergangenen Spieltag, trotz Chancenplus, eine Niederlage hinnehmen musste, wollte man in Enzberg wieder Zählbares mitnehmen. Die FVG-Reserve machte von Beginn an Druck und konnte das Spiel gestalten. Im Mittelfeld konnte man durch sehr gute Defensivarbeit bereits einige Bälle abfangen und immer wieder gefährlich Angriffe setzen. Durch einen schönen Spielzug in der 26. Minute über die rechte Seite, erzielte M. Roloff die Führung. Nur vier Minuten später konnte man sich wieder über die rechte Seite durchsetzen und den Treffer zum 0:2 durch P. Elsässer bejubeln. In Folge verpasste man die Führung weiter auszubauen und somit ging es mit 0:2 in die Pause. Im zweiten Abschnitt kamen die Hausherren etwas besser in die Partie und erarbeiteten sich Chancen. Der FVG konnte immer wieder gefährliche Konter setzen, aber die Führung nicht weiter ausbauen. Durch die gute Defensivleistung wusste sich die Reserve aus Enzberg oft nur mit langen Bällen zu helfen. Diese konnten jedoch meist durch unseren Torhüter P. Scheytt abgelaufen werden. In der Schlussphase konnte er sich auch in zwei 1-gegen-1-Situationen auszeichnen und hielt seinen Kasten sauber. Mit viel Einsatz und Spielfreude konnte man am Ende verdiente drei Punkte aus Enzberg mitnehmen.

Es spielten: P.Scheytt, M.Bach, D.Stößer, D.Vollmer, K.Essig, J.Kisker, O.Siemens, P.Elsässer, M.Roloff, E.Bacci, A.Limanaj

Bank: A.di Bernardo, R.Romondia, M.Haist, T.Roloff