Sieg der Reserve im Nachholspiel

FV 08 Göbrichen II flex. – Fvgg 08 Mühlacker II 5:2 (4:1)

Tore: 2x E. Bacci, 2x A. di Bernardo, A. Limanaj

Im Nachholspiel gegen 08 Mühlacker wollte man an die starke Leistung aus der letzten Partie anknüpfen. Nach dem Anspiel der Gäste konnte sich die Reserve den Ball schnell im Mittelfeld erobern. A. di Bernardo traf mit dem ersten Abschluss der Partie nur den Pfosten, doch E. Bacci schaltete schneller als sein Gegenspieler und konnte den Ball im kurzen Eck unterbringen. In der 6. Minute erhöhte A. Limanaj nach Vorlage von E. Bacci zum 2:0. Nun kamen die Gäste vermehrt zu Chancen und erzielten nach einem langen Ball in der 9. Minute den Anschlusstreffer. Nach einem Abschlag von P. Scheytt konnte sich E. Bacci gegen den heranstürmenden Torhüter durchsetzen und traf nach 20 Minuten per Kopf zum 3:1. In Folge wollte man den Spielstand weiter erhöhen und drückte die Gäste tief in deren eigene Hälfte. In der 29. Minute gelang dies nach Vorlage von A. Limanaj und A. di Bernardo konnte die Führung auf 4:1 ausbauen. Nach einem Foul in der 34. Minute bekam Mühlacker einen Strafstoß. Der gut aufgelegte P. Scheytt konnte nicht nur den Elfmeter parieren, sondern auch den Nachschuss über das Tor lenken. Die 2. Halbzeit begann weniger stürmisch, jedoch mit viel Ballbesitz und spielerisch überlegenen Göbrichern. In der 74. Minute musste man jedoch das 4:2 hinnehmen. Der FVG musste sich bis in die 84. Minute gedulden ehe es erneut A. Limanaj war, der nach Vorlage von A. di Bernardo, der für den 5:2 Endstand sorgte. Erneut präsentierte sich die Mannschaft diszipliniert und mit dem nötigen Biss, die Partie für sich zu entscheiden und weitere Punkte einzustreichen.

Es spielten: P.Scheytt, M.Bach, R.Romondia, R.Berzel, J.Kisker, O.Siemens, P.Elsässer, M.Roloff, A.di Bernardo, E.Bacci, A.Limanaj

Bank: D.Stößer, M.Haist, T.Roloff, K.Essig